» Startseite » Forum » Interessantes » Pferdefleisch in Ravioli und Gulasch
itoxic
Seite: Arabona
Registriert: 24.01.13
Beiträge: 12
Themen: 23
Pferdefleisch in Ravioli und Gulasch
Verfasst: 15.02.2013, 20:04
Mülheim/Ruhr – Der nächste Paukenschlag im Pferdefleisch-Skandal: Aldi Süd nimmt zwei Fertiggerichte aus den Regalen, nachdem in eigenen Analysen Pferdefleisch nachgewiesen wurde!

Bei den betroffenen Produkten handelt es sich um „Ravioli, 800g-Dose (Sorte Bolognese)” und „Gulasch, 450g-Dose (Sorte Rind)”, wie eine Unternehmens-Sprecherin am Freitag sagte. Der Verkaufsstopp erfolge vorsorglich auf Bitten der Lieferanten. Nach aktueller Sachlage bestehe kein gesundheitliches Risiko für Verbraucher.
Kunden können die betroffenen Produkte in den Filialen von Aldi Süd gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben.
Der Lebensmittelskandal zieht immer weitere Kreise. Nach Angaben französischer Ermittler soll die Firma Comigel rund 4,5 Millionen Fertiggerichte mit falsch etikettiertem Fleisch hergestellt haben, das sie von dem südfranzösischen Betrieb Spanghero erhielt. Die fertigen Produkte gingen an mindestens 28 Unternehmen in 13 europäischen Ländern

Was sagt ihr dazu? Habe vieles gehört wie "Ist doch eigentlich egal, hauptsache es schmeckt"

Wie empfindet ihr es?
dislike 0 like 0

Finde uns auf Facebook:





Werbung:

Butlers - Wohnaccessoirs und Dekoideen
FYVE - Dein Prepaid Smartphone Tarif
Werbung
allmytea.de - Tee selber mischen!
Onlineshop für Schmuck aus Gold, Sterling Silber und Edelstahl